Anwendung

Automatisierte Überwachung von Partikelbelastungen in der Raumluft und in Produktionsumgebungen

Partikelanalysen für Ihren Anwendungsbereich

camsens bietet Ihnen ein vollautomatisches Messsystem, um Partikelbelastungen in der Luft zu identifizieren.

Ideal zur Überwachung von Raumluft, raumlufttechnischen Anlagen, Reinräumen und Produktionsumgebungen.

  • Qualitätsüberwachungen
  • Arbeitsplatzsicherheit
  • Prozesssicherheit
  • Routine-Laborarbeiten

Messen, identifizieren und dokumentieren Sie mit nur einem Gerät – camsens ist schnell und komfortabel. Hochmoderne Deep-Learning Algorithmen, intuitive Bedienbarkeit und umfassende Dokumentationsmöglichkeiten machen camsens zum perfekten Partner für Ihren Arbeitsalltag.

Camsens S1 Air Partikelanalyse 2

Erfahren Sie mehr über unsere Produkte, um in Zukunft intelligent zu messen.

Für Ihre individuellen Fragestellungen entwicklen wir gerne eine auf Sie zugeschnittene Lösung.

Kontaktieren Sie uns für mehr Informationen.

camsens erleichtert Ihren Arbeitsalltag, weil Sie effektiv und vollautomatisch messen.

Umwelt- und Raumluftanalyse

Raumluftmessungen zur Erfassung der Gesamtsporen (keimfähig und abgestorben)

  • Cluster- und Kettenerkennung
  • Verwendung gängiger Färbemethoden
  • Auswertung von Schimmelpilzsporen nach Vorgaben der DIN ISO 16000-19 und -20
  • Mobil einsetzbar

Das Messsystem von camsens bietet Bausachverständigen und Baubiologen eine schnelle und zuverlässige Lösung im Arbeitsalltag.

Durch die standardisierte Partikelidentifizierung und ‑quantifizierung entlastet camsens Sie und ermöglicht zudem eine rückführbare und konstant hohe Qualität der Daten durch hohe Reproduzierbarkeit der Software.

Gängige Sporentypen* und deren Clustererkennung zur Bestimmung der Gesamtsporenzahl liegen unserer Software vor. 

Bei zu hoher Belegungsdichte der Impaktionsfläche erfolgt eine Fehlermeldung und die Verwendung gängiger Färbemethoden und Objektträger ist möglich.

Da unser System durch seine geringe Größe und sein niedriges Gewicht tragbar und somit für den mobilen Einsatz ausgelegt ist, eignet es sich besonders für die Anwendung im Bereich der Bausachverständigen und der Baubiologie.

Mikroskop

*DIN ISO 16000-20 (2015): Innenraumluftverunreinigungen – Nachweis und Zählung von Schimmelpilzen – Bestimmung der Gesamtsporenanzahl


UBA (2017): Leitfaden zur Vorbeugung, Erfassung und Sanierung von Schimmelbefall in Gebäuden

VDI 4252 Blatt 4 (2019): Bioaerosole und biologische Agenzien – Ermittlung von Pollen und Sporen in der Außenluft unter Verwendung einer volumetrischen Methode für ein Messnetz zu allergologischen Zwecken

Weitere Anwendungsbereiche

Partikelanalysen gehören in zahlreichen Anwendungsbereichen zu einer unerlässlichen Methode, um Ihre Produkt- und Prozesssicherheit zu kontrollieren. camsens bietet eine Lösung für Anwendungsbereiche in Ihrem Betrieb, wo Gesamtsporenmessungen aus Zeit- und Kostengründen bisher nicht realisierbar waren. Gesamtsporenmessungen mit dem camsens S1 Air zeichnen sich durch Zeitersparnis aus und ermöglichen Ihnen im Vergleich zu manuellen Auswertungen einen höheren Probendurchsatz.

Kontaktieren Sie uns, um über Ihren ganz persönlichen Anwendungsbereich zu sprechen.